Fhwien Bibliography

Lecture contents

Business & Construction Topics:

1: You & Your Company: worksheets
Grammar: adjectives to describe people, comparatives, hypothetical questions
Skills: talking about yourself & your company

2: Construction & Civil Engineering
Related vocabulary
Skills: understanding industry-specific texts; explaining technical terms

3: That’s How We Build a House: film input
Related vocabulary: excavating, concrete, framing, electricity, plumbing, heating and cooling, inside walls and outside walls

4: Presentation skills

Assessment methods

Each element that makes up the mark MUST be positiveWritten work will be assessed according to these criteria: -task achievement-structure (organisation and cohesion) & fluency-accuracy of vocabulary-grammarTest: 50% Classroom performance: 30%Writing tasks: 20%

Teaching methods

Lecture, pairwork, groupwork, discussions, role plays, writing tasks, self-study (research project; online collaboration)

Language

English

Lehrinhalte

Fachterminologie / Begriffserklärungen / Projektionen und Raumrichtungen / geometrische Gesetzmäßigkeiten der Röntgenbilderzeugung /
Ablauf und Durchführung (Lagerung und Positionierung der Patientin/des Patienten, Zentralstrahl) von radiologischen Standarduntersuchungen (inklusive Kontrastmittelanwendung) unter Berücksichtigung indikationsbezogener Kriterien und der jeweiligen Patientinnen- und Patientensituation / Lagerungsbehelfe und deren Anwendung / Patientinnen- und Patienteninformation über Ablauf und Durchführung der Untersuchung / Vorbereitung, Nachsorge und angewandter Strahlenschutz der Patientin/des Patienten /
Analyse der Aufnahmen anhand von Fallbeispielen (aus einer Lehrbildsammlung) u. Bewertung hinsichtlich qualitativer Richtlinien, der Anatomie und Pathologie (Indikation) sowie das Erkennen von Einstellungs-, Lagerungs- und Aufnahmefehlern und deren Korrektur.

Prinzip der Röntgenstrahlerzeugung;
Komponenten und Grundzüge der technischen Bedienung von analogen und digitalen Röntgenanlagen;
Prinzip der Funktion von Rastern, Entwicklungsmaschinen sowie von digitalen Speichermedien (insbesondere Speicherfolien und Festkörperdetektoren) sowie den Komponenten digitaler radiographischer Anlagen;
Belichtungstechnische Kenngrößen (insbesondere Energie und Dosis der Röntgenstrahlung, Reduktion von Streustrahlung) und deren Auswirkungen auf die radiologische Abbildung.

Prüfungsmodus

VO: schriftlich am Ende der LVUE: immanenter Prüfungscharakter

Lehr- und Lernmethode

Integrierte Lehrveranstaltung: Vorlesung plus ÜbungSynchron zur Vorlesung finden Übungen in Gruppen zur korrekten Patientinnen- und Patientenlagerung und Einstellung sowie Positionierung des Zentralstrahl - Studierende aneinander und am Phantom - statt

Sprache

Deutsch

0 comments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *